Startet gut in den windigen Herbst - mit der WING Surfers Ausgabe 4/23!

 Jetzt digital lesen in der APP (iOS und Android) oder E-PAPER (Desktop-Browser)!

WING Surfers 4/23 ist da – und diese sowie viele weitere spannende Themen warten auf Euch:

TEST: WINGS
Im vierten Wing-Test der -Saison wartet schon wieder ein FĂĽnferpack an neuen Wings auf euch. Darunter bekannte Namen wie der neue Unit von Duotone, der Halo Pro von Core und der Aura 2 von Vayu. Nicht ganz so bekannt, aber nicht minder spannend der Smik Wing V3 und der Reedin SuperNatural SSD. Erfahrt, welcher FlĂĽgel am besten zu euch passt.

GEAR TALK: STABIS
Klein, aber oho! Wer seinem HeckflĂĽgel wenig Beachtung schenkt – und seien wir mal ehrlich, das sind viele von uns –, der verschenkt Performance. Wie genau, erklärt uns Slingshot-Entwickler Brandon Scheid und bringt uns so in den Zustand des „Flow“. Herrliche Vorstellung…

SHORT RANGE: HANSTHOLM
50 Knoten plus, das ist Wind, den du füh-len, schmecken und riechen kannst. Vor allen wenn du auf die verrückte Idee kommst, dich diesem Sturm auch noch mit Wingfoil-Stuff in den Wellen vor Hanstholm entgegenzustellen. Benjamin May hat’s gemacht – zum Entsetzen seines Vaters und zum Entzücken aller Zaungäste.

TEST: BOARDS & FOILS
Hier unsere schnittigen -Testkandida-ten, die wir diesmal fĂĽr euch ausgiebigst unter die Lupe genommen haben. Boards: Armstrong Wing Surf 4’10”, Tabou Tiny 4’10”, Armstrong Down Wind 107 und Smik Wing Slab V2 4’8″. Foils: GA MP 890 & 1090 und -Neilpryde Glide Swift Carbon 1000.

REISE: BRASILIEN
Vom verschlafenen Küstenstädtchen zum hippen Urlaubsort dem Wind sei Dank. Genau das ist in den letzten 25 Jahren in Jericoacoara passiert. Infrastruktur top, Wind und Wellen für Windsurfer tipptopp. Okay, aber wie sieht’s mit Wingfoilen aus? Axel Reese hat für uns einen Blick durch die Sonnenbrille riskiert und Jeri genau auf Wingfoil-Möglichkeiten abgecheckt.

INTERVIEW: ALAN FEDIT
Zweiter im Freestyle, Achter im FreeFly-Slalom in der Weltrangliste der GWA und das innerhalb eines Jahres. Trotzdem, so richtig kennt in unseren Breiten keiner den blonden Rasta, der abwechselnd für Deutschland oder auch Frankreich an den Start geht. Wir haben mit dem 27-jährigen Sonnyboy unter der Sonne Dänemarks geplaudert und ihn besser kennengelernt.

LONG RANGE: TEAHUPOO
Eine der bekanntesten, schönsten, aber auch gefährlichsten Wellen der Welt liegt „am Ende der Straße“ auf Tahiti. Das Duotone Foil Team rund um Klaas Voget hat sich nicht ohne gewisse Startschwie-rig-keiten auf den langen Weg gemacht, Teahupoo einen Besuch abzustatten. Am Ende wurden sie dafür umso mehr vom Zauber der Südsee gefangen genommen.

BRANDS: DUOTONE
Sie haben es wahrhaftig gemacht und das nicht zum ersten Mal. Die Macher hinter Boards & More, der Markenmutter von Fanatic, Duotone und ION, haben auf- und umgeräumt. Wieso, warum und was das Ganze für Vorteile für den Kunden hat, haben uns Till Eberle, Craig Gertenbach, Klaas Voget und Raoul Joa im Interview erklärt.

AuĂźerdem im Heft:

FAHRTECHNIK: HALSEN

CROSS CHECK: 6er WINGS

GWA-CONTEST: RIO, DAKHlA, KANAREN, HVIDE SANDE

EVENTS: YOUNG GUN CAMP UND FEHMARN

NEWS, NEW GEAR UVM:

Viel SpaĂź beim Lesen!

ABO
JETZT NEU: Ihr könnt WING Surfers als gedrucktes Heft ab sofort bei uns online bestellen – sowohl die aktuelle Ausgabe als auch ältere Exemplare, solltet Ihr mal eins verpasst haben. HIER GEHT´S ZUM SHOP

Damit Ihr keine verpasst, könnt Ihr WING Surfers natürlich auch abonnieren! In unserem Abo-Shop findet Ihr bestimmt die passende Abo-Option für Euch – ob nur Print, nur digital oder beides im Kombi-Abo. Übrigens: Ihr habt die Möglichkeit, das Print- und Kombi-Abo auch mit der jetzt erschienen Ausgabe starten zu lassen. Dann bekommt Ihr bereits die aktuelle Ausgabe versandkostenfrei (innerhalb Deutschlands) geliefert und spart Euch den Weg zum Zeitschriftenhändler.

LESEN – PRINT ODER DIGITAL

NatĂĽrlich haben wir noch viele weitere Themen fĂĽr Euch auf 132 hochwertig gedruckten Seiten verpackt.
WING SURFERS bekomt ihr gedruckt beim Zeitschriftenhändler Eures Vertrauens oder digital in unserer App sowie im E-Paper.

Wer WING SURFERS lieber digital liest, bekommt die Ausgabe in unserer APP (fĂĽr iOS und Android) oder im E-PAPER!

Viel SpaĂź beim Lesen,

Dirk und Arne